News

D-Jugend: Knapper 2:1 Sieg gegen Bennewitz
Wie immer starteteten wir furios mit zahlreichen Chancen, die wir alle nicht nutzen konnten. Bennwitz kam nicht zur Entfaltung, war aber kämpferisch äußerst stark. Kurz vor der Halbzeit gibt der Schieri einen zweifelhaften Freistoß auf der rechten Seite. Bennewitz flankt und köpft am langen Pfosten ungehindert zur sehr schmeichelhaften Führung. Doch fast mit dem Pausenpfiff fällt der verdiente Ausgleich. Ennio setzt sich rechts gut durch, passt zu Max, der den Ball schön zurücklegt. Florian prescht heran und versenkt den Ball mit schönem Flachschuss zum 1:1 Halbzeitstand. In der 2. Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit sporadischen Chancen für uns. Paul J. brachte durch seine Schnelligkeit frischen Wind ins Spiel, scheiterte jedoch zweimal aussichtsreich. Alles lief auf ein erneutes Unentschieden hinaus, doch das Glück war heute auf unserer Seite. Ennio führt einen Einwurf gedankenschnell aus und wirft den Ball genau in Vales Lauf, der den Ball eiskalt zum Siegtor einschob. Riesenjubel bei Kindern und Anhang.
Bennewitz erwies sich als unbequemer Gegner, den wir mit Herz und Leidenschaft niedergerungen haben.

Die Halbserie ist offiziell vorbei, doch steht das erste Rückrundenspiel gegen Döbeln noch an. Hier gilt es die 3 Punkte zu holen, um an Flößberg dran zu bleiben.


Wir spielten mit: Florian Heine - Toni Müller, Max Köhler, Ennio Majetschak, Valentin Blätterlein (1), Paul Liedtke, Paul Josten, Felix Heller, Loris Naß, Florian Marx (1)

Mike Majetschak für laenderauswahl.de09.12.2018



Kommentare:

noch keine Kommentare

Kommentar schreiben:

Name:
Text:
IP:54.243.17.113
Sicherheitsabfrage, bitte richtiges Ergebnis eingeben: