Kurznews

B-Jugend: Aufholjagd beim Flutlichtspiel in Groitzsch 3:316.10.2021
B-Jugend: 3:3 Spektakel beim Heimspiel gegen Flößberg16.10.2021
B-Jugend: 6:1 Auswärtssieg gegen die SG Pegau/Profen16.10.2021
B-Jugend: 8:1 Sieg gegen FSV Ramsdorf16.10.2021
B-Jugend: Saisonstart mit Pokalspiel gegen Tresenwald - 4:0 Sieg16.10.2021
C-Jugend: 6:2 Arbeitssieg gegen Frohburg16.10.2020

News


B-Jugend: Aufholjagd beim Flutlichtspiel in Groitzsch
Nach dem Spektakel letzten Sonntag sollte es in Groitzsch etwas gemächlicher ablaufen, aber weit gefehlt, das Spektakel Nummer 2 stand auf dem Plan.

Bei einem der Mitfavoriten um den Staffelsieg waren wir auf Kunstrasen unter Flutlicht zu Gast. Wir rechneten uns schon Chancen aus, brauchten aber ewig, um mit Gegner und Platz zurecht zu kommen. Groitzsch war griffiger und vor allem gedanklich schneller. Folglich gingen sie nach einem Eckball schnell in Führung. Kurz darauf erhöhten sie durch eine schöne Einzelleistung des Stürmers auf 2:0. Als dann noch ein vermeintlich haltbarer Fernschuss im Netz landete, schien das Spiel gelaufen, zumal wir nur selten den Strafraum des Gegners mit dem Ball erreichten. So war es dann doch überraschend, dass wir noch vor der Pause durch Max schönen Schuss ins lange Eck auf 1:3 verkürzen konnten. In der Halbzeit versuchte Torsten die Jungs moralisch aufzubauen und an die letzten guten 10 Minuten zu erinnern.

Es entwickelte sich ein offenes Spiel mit einem spielerischen Übergewicht unserer Elf. Große Torchancen konnten wir allerdings nicht verbuchen. Wir rannten weiter an und nach einem schönen Schuss von Sascha (heute erstmals wieder dabei), konnte der Hüter den Ball nur nach vorn abklatschen lassen und Max war erneut in Torjägermanier zur Stelle. Plötzlich stand es nur noch 2:3 und Groitzsch wurde immer unruhiger. Etwas Glück hatten wir 5 Minuten vor Schluss als ein Schuss der Groitzscher den Pfosten tuschierte.

Der Schiedsrichter zeigte bereits die Nachspielzeit an, als unsere Jungs nochmals anliefen. Fast mit dem Schlußpfiff erreichte eine lange Flanke Ennio 20 Meter halbrechts vor dem Tor. Er fackelte nicht lange und schoß den Ball über den Hüter zum vielumjubelten Ausgleich in die Maschen. Irre. Riesenjubel bei allen Spielern und den zahlreichen Fans die in der Kälte aushielten.

Wer ein 0:3 verdient aufholt, hat unbändigen Willen bewiesen und ist ein Mega Team, was Trainerteam und Fans stolz macht.

Wir spielten mit:

Florian Heine - Loris Naß, Toni Müller - Felix Heller - Paul Josten, Ennio Majetschak (1), Florian Marx, Jonas Sommer, Lukas Handwerck, Matti Orban, Leif Johne, Max Köhler (2), Maxi Sobottka, Sascha Kaden, Colin Kellner
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare16.10.2021


B-Jugend: 3:3 Spektakel beim Heimspiel gegen Flößberg
Was für ein Fußballfest im ewig jungen Duell gegen Flößberg. Die 80 Minuten hatten alles was ein Topspiel braucht. Zweikämpfe, strittige Entscheidungen, Karten und 6 Tore.

Nach der unglücklichen Pokal-Halbfinalniederlage im Juli wblieb zu Beginn ollten wir Revanche und mutig nach vorn spielen. Von dem Vorsatz blieb nicht viel übrig, der Respekt vor dem Gegner überwog. Das zittern in den Beinen war förmlich zu spüren.

So war es folgerichtig, dass Flößberg mit relativ einfachen Mitteln zu Chancen kam. Unsere Zweikampfführung ließ auch zu Wünschen übrig und so kam es nicht von ungefähr, dass Flößberg durch ihren Topstürmer Flade 2 Tore erzielte. Es sprach nach 30 Minuten alles für den Gast.

Doch als alle sich schon auf die Halbzeit einrichteten kam ein langer Ball zu Ennio, der seinen Gegenspieler abschüttelte und dem Torwart keine Chance ließ. So ging es in die Halbzeit und es keimte wieder Hoffnung.

Das Selbstvertrauen stieg Minute um Minute und Flößberg ließ merklich nach. Zuerst vergaben noch Denny und Jonas Großchancen zum Ausgleich, dann war es aber soweit. Einen etwas zu lang geratenen Pass konnte der Torwart der Gäste nicht sauber klären, so kam Ennio nochmal an den Ball und schob zum vielumjubelten Ausgleich ein.

Jetzt drängten wir auf den Sieg und eine sehr umstrittene Szene sorgte für Aufregung. Ennio umspielte den Hüter und wurde von 2 Abwehrspielern zu Boden gerissen. Der fällige Elfmeterpfiff blieb zur Überraschung aller aus. Das erhitzte die Gemüter ungemein und der Serbitzer Trainer sah nach einem Wortgefecht mit dem Schiedsrichter die Ampelkarte.

Doch damit nicht genug. In der vorletzten Minute gab es Eckball für die Gäste. Was alle befürchteten trat dann auch ein. Eine Ecke, Abpraller, Schuss 2:3 für Flößberg. Entsetzen bei unseren Jungs und unseren Fans.

Aber heute war alles anders. Unsere Jungs bäumten sich nochmal auf und nach einem langen Ball lief Ennio erneut auf den Hüter zu. Der erste Versuch ihn zu umspielen mißlang, doch der 2. Versuch saß. Tor. 3:3. Aus. Wahnsinn!!!

Dieses Spiel wird lange in Serbitzer Erinnerung bleiben. Eine super Teamleistung!!! 6 Tore, 2 Torschützen, Flade und Majetschak.

Wir spielten mit:

Jonas Raubold - Loris Naß, Toni Müller - Felix Heller - Paul Josten, Ennio Majetschak (3), Florian Marx, Jonas Sommer, Lukas Handwerck, Matti Orban, Leif Johne, Denny Straßburg

Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare16.10.2021


B-Jugend: 6:1 Auswärtssieg gegen die SG Pegau/Profen
Nach einigen Heimspielen mussten wir erstmals auswärts antreten. Gegen Pegau hatten wir seit 2 Jahren kein Spiel mehr bestritten, was natürlich neugierig machte.

Bei schönstem Fußballwetter erlebten wir ein super Spiel unserer Jungs. Der Start verlief denkbar ungünstig, da die erste Ecke der Pegauer gleich zum Tor per Kopf führte. Völlig unbeeindruckt spielten unsere Jungs munter drauf los und erspielten sich Chance um Chance. Ein Top Angriff über Ennio und Matti führte zum sofortigen Ausgleich in der 11. Minute. Fortan hatten alle das Gefühl, dass hier nur wenig schiefgehen konnte. Wir erzielten Dominanz im Mittelfeld und ließen Ball und Gegner laufen. Kurz darauf erlief Ennio einen Steilpass, umkurvte den Hüter und schob zur Führung ein. Denny trug sich in der 21. Minute erstmalig in die Torschützenliste mit schönen Schuß von der rechten Seite ein. Ennio erhöhte noch vor dem Pausentee auf 4:1.
Wir wechselten durch, was dem Spiel einige Minuten nicht gut tat. Pegau kam allerdings nur zu Chancen, wenn wir Unsicherheiten im Spielaufbau aus der Abwehr zeigten. Gegen Ende übernahmen wir aber wieder das Zepter und Lukas sorgte für die endgültige Vorentscheidung. Matti rundete den schönen Fußballvormittag mit dem Treffer zum 6:1 ab.

Insgesamt war es ein toller Auftritt unserer Jungs, der uns Auftrieb für die beiden Topspiele gegen Flößberg und Groitzsch geben sollte.


Wir spielten mit:

Florian Heine - Loris Naß, Colin Kellner, Emil Fleischer, Toni Müller - Felix Heller - Paul Josten, Ennio Majetschak (2), Florian Marx, Jonas Sommer, Lukas Handwerck (1), Matti Orban (2), Leif Johne, Denny Straßburg (1)

Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare16.10.2021


B-Jugend: 8:1 Sieg gegen FSV Ramsdorf
Mit Ramsdorf stand uns eine alter Bekannter gegenüber. Die Gäste spielen außer Wertung, dennoch wurde das Spiel ganz fokussiert angenommen.

Ramsdorf war sehr defensiv eingestellt, was uns selten zuvor in der Art begegnet ist. So kam es, dass wir zu viele Spieler hinter dem Ball hatten und wenig Zug zum Tor entwickelten. Demzufolge schoben wir einen Mittelfeldspieler in die Spitze vor, um Gefahr zu erzeugen.

Ein Elfmetertor (Foul an Matti) durch Ennio eröffnete den Torreigen. Lukas und Matti erhöhten schnell auf 3:0, was der Vorentscheidung gleichkam. Eine Unaufmerksamkeit führte zum 1:3 Treffer für die Gäste. Florian stellte den alten Abstand aber schnell wieder her und Paul erhöhte zum 5:1 Halbzeitstand.

Leider befolgten die Spieler in der 2. Halbzeit nur selten die Anweisungen und versuchten immer wieder durch die Mitte zum Erfolg zu kommen. Die Außenspieler wurden in dieser Phase stark vernachlässigt.

Dennoch erhöhten Loris und Paul mit sehenswerten Fernschüssen auf 7:1. Matti machte mit dem 8:1 in der Schlußminute den Deckel drauf.

Insgesamt ein hochverdienter Sieg mit spielerischen Mängeln, vor allem in Hälfte 2.

Wir spielten mit:

Florian Heine - Loris Naß (1), Colin Kellner, Emil Fleischer, Toni Müller - Felix Heller - Paul Josten (2), Ennio Majetschak (1), Florian Marx (1), Jonas Sommer, Lukas Handwerck (1), Matti Orban (2), Leif Johne
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare16.10.2021


B-Jugend: Saisonstart mit Pokalspiel gegen Tresenwald
Neuland betritt die ehemalige C-Jugend in der Saison 2021/2022. Mit dem jungen Jahrgang 2006, ergänzt durch 4 C-Jugendliche versuchen die Jungs eine gute Rolle in der Kreisliga A zu spielen.

Mit dem Pokalspiel gegen Tresenwald wurde die Saison eröffnet. Der 17-er Kader schrumpfte aber bereits beim ersten Spiel auf 12 Jungs zusammen. Erschwerend hinzu kommt, dass man einen augewechselten Spieler nicht wieder einwechseln kann. Eine Regelung die uns vielleicht dieses Jahr noch vor Probleme stellen wird.

Ohne richtige Standortbestimmung spielten wir mutig drauf los. Für Toni spielte Ennio in der Abwehr, Florian und Matti im Sturm. In der Hälfte 1 versiebten wir zahlreiche gute Gelegenheiten. Kurz vor der Halbzeit wechselten wir Colin ein, der zum Matchwinner avancierte. Wenige Minuten nach der Einwechslung schlug er in guter Stürmermanier zu. So gingen wir 1:0 in die Pause.

Die 2. Hälfte sollte noch klarer ausfallen. Colin legte mit dem 2:0 nach und brachte uns auf die Siegerstraße.
Was für ein Tag für Colin und sein Team. Die weiteren Treffer zum überzeugenden 4:0 Sieg erzielten Matti und Lukas.

Die zahlreichen Zuschauer konnten sich einen besseren Saisonstart nicht wünschen. Nächste Woche ist spielfrei, danach kommt Ramsdorf zu uns nach Serbitz.

Wir spielten mit:

Florian Heine - Loris Naß, Colin Kellner (2)- Felix Heller - Paul Josten, Denny Straßburg, Ennio Majetschak, Florian Marx, Jonas Sommer, Lukas Handwerck (1), Matti Orban (1), Leif Johne
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare16.10.2021


ältere News lesen