Kurznews

C-Jugend: 1:1 - Wichtiger Punkt in Thierbach28.12.2019
C-Jugend: Unglückliche 0:2 Heimniederlage gegen Leisnig28.12.2019
C-Jugend: 0:11 Heimdebakel gegen Flößberg28.12.2019
C-Jugend: 1:3 Niederlage in Frohburg28.12.2019
C-Jugend: Starker 2:1 Heimsieg gegen SG Geithain/Neukirchen/Bad Lausick03.11.2019
C-Jugend: 0:10 beim Spitzenteam in Groitzsch03.11.2019

News


C-Jugend: 1:1 - Wichtiger Punkt in Thierbach
Durch die Personalnot der letzten Woche unterstützten uns 3 Spieler der Bornaer D-Jugend in Thierbach. Mit Matti und Loris fehlten uns 2 Stammkräfte. Die Ausfälle konnten heute aber sehr gut kompensiert werden.

Die körperlichen Unterschiede waren heute besonders groß, kamen aber im Spiel nicht so sehr zum Tragen, da wir fussballerisch besser waren. Auf schwer bespielbarem Boden waren gute Spielzüge Mangelware. Doch ein langer Ball über unsere Abwehr führte zum 1:0 für Thierbach. Mehr und mehr schafften wir es, das Spiel in des Gegners Hälfte zu verlagern. Die größte Ausgleichschance vergab leider Max freistehend vor dem Hüter. Doch kurz vor der Pause eroberte Ennio den Ball, Pass zu Eddy und der legt auf zu Lukas. Lukas platzierter Schuss landete im unteren rechten Eck. Großer Jubel bei Spielern und den zahlreichen Fans.

In Hälfte 2 hatten wir spielerisches Übergewicht, ohne jedoch Torgefahr auszustrahlen. Die Balance zwischen Angriff und Abwehr passte sehr gut, was zu einem leistungsgerechten Unentschieden führte.Ein wichtiger Punkt für die Moral des Teams!
Mit dieser Einstellung kann es nach der Winterpause weitergehen, die wir nutzen müssen, um im athletischen Bereich, die Lücke zu den anderen Teams weiter schließen zu können.

Am 8.3.2020 ist Rückrundenauftakt beim Tabellenführer aus Borna.

Wir spielten mit: Jonas Raubold, Florian Heine - Toni Müller, Leif Johne - Noah Glage, Ennio Majetschak, Paul Josten - Maximilian Sobottka, Max Köhler, Eddy Beyer - Lukas Handwerck (1), Florian Marx, Nevio Schmidt, Georg Baer, Collin Kellner.
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare28.12.2019


C-Jugend: Unglückliche 0:2 Heimniederlage gegen Leisnig
Nach dem Debakel der letzten Woche wollten sich unsere Jungs rehabilitieren. Der Gast aus Leisnig war für uns unbekannt, hatte aber sichtlich körperliche Vorteile. Aber das kennen wir ja.

Wir stellten etwas um, um Sicherheit in den Abwehrverbund zu bekommen. Ennio und Leif wichen auf die Flügel aus, um nach vorn für mehr Gefahr zu sorgen. Über das ganze Spiel gesehen waren beides gute Entscheidungen. Dennoch konnten wir das 0:1 nicht vehindern. Die beste Chance zum Ausgleich hatte Leif, der nach schönem Solo von Ennio über rechts, halb links den Ball bekam und mit rechts abschloss. Den Schuß hielt der Hüter "leider" großartig. Kurz vor der Halbzeit erhöhte der Gast auf 0:2. So ging es in die Halbzeit.

Im Gegensatz zur Vorwoche brachen wir aber nicht auseinander. Der Gast ruhte sich gefühlt etwas auf dem Vorsprung aus und brachte uns ins Spiel zurück. Chance um Chance erspielten wir uns, waren dicht am Torerfolg dran.

Mit Glück entführte Leisnig die Punkte aus Serbitz. Auf die Leistung können wir weiter aufbauen.

Wir spielten mit: Florian Heine, Jonas Raubold - Loris Naß, Toni Müller, Leif Johne - Noah Glage, Ennio Majetschak, Paul Josten - Maximilian Sobottka, Matti Orban - Karl Steuer, Colin Kellner, Florian Marx
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare28.12.2019


C-Jugend: 0:11 Heimdebakel gegen Flößberg
Mit nur einem Auswechselspieler startete das Heimspiel ausgeglichen gegen Flößberg. Mehrere Ecken für uns brachten keinen Erfolg. Auch eine Großchance durch Maxi führte leider nicht zum Torerfolg. In der 21. Minute kam der Gast gefährlich vor das Tor und traf zur Führung. Von diesem Tor erholten wir uns nicht und der Respekt, teils auch Angst, vor Flössberg wurde spürbar größer. Binnen 12 Minuten erhöhte Flößberg auf 5:0 zur Halbzeit. Die 2. Halbzeit ist schnell erzählt. 6 weitere Treffer folgten, leider keines für uns.

So kann es nicht bleiben, weder die Ängstlichkeit noch die Personalnot. Das nächste Spiel folgt schon in einer Woche gegen Leisnig.

Wir spielten mit: Florian Heine, Jonas Raubold - Loris Naß, Toni Müller, Leif Johne - Noah Glage, Ennio Majetschak, Paul Josten - Maximilian Sobottka, Matti Orban - Lukas Handwerck, Nevio Schmidt, Karl Steuer
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare28.12.2019


C-Jugend: 1:3 Niederlage in Frohburg
Das Auswärtsspiel wurde auf Grund der Witterungsbedingungen von Gnandstein nach Frohburg gelegt. Wir rechneten uns nach dem Sieg letzte Woche Chancen aus.
Das Spiel begann denkbar ungünstig, da sich Matti bei seinem "Heimspiel" zerrte und nach 5 Minuten das Spiel aufgeben musste. Frohburg war überlegen, konnte aber nur eine Chance erspielen. Den Schuss lenkte Flori aber gut um den Pfosten. Nach vorn ging bei uns recht wenig. Zu allem Übel verletzte sich auch noch Toni in Minute 20 und musste raus. So kamen unsere Wechselspieler früher zum Einsatz als vermutet. Als sich alles schon auf die Pause einrichteten bekam Frohburg nochmals Eckball. Troz aller Warnungen kam der Frohburger Stürmer zum Kopfball und brachte die Heimmannschaft in Führung. Die Stimmung in der Halbzeit war dementsprechend schlecht.

Guten Mutes gingen wir in die 2. Hälfte, doch nach 7 Minuten zeigte der Schiedstichter etwas fragwürdig auf den Punkt. Elfmeter für Frohburg. Doch der Schütze zielte zu hoch, drüber. Glück für uns.
Es keimte Hoffnung, doch Frohburg erhöhte in der 53. Minute auf 2:0. Als dann Frohburg noch einen Elfmeter bekam schien die Entscheidung gefallen zu sein? Nein, erneuter Fehlschuss und anschließend Freistoß von halb rechts für uns. Loris tritt ihn gefährlich hinein und der Ball geht an allen vorbei ins Netzt. Der Anschluss, nur noch 1:2. Wir stemmten uns gegen die Niederlage, machten weiter auf, aber Frohburg bekam somit mehrere Konterchancen. Eine davon nutzten sie in der 71. Minute zum 3:1 Endstand.

Durch die verletzungsbedingten Ausfälle im Spiel war heute nicht mehr drin. Dennoch fehlt uns der Punch nach vorn, um Torgefährlichkeit zu erzielen.

Wir spielten mit:

Florian Heine, Jonas Raubold - Loris Naß (1), Toni Müller, Leif Johne - Noah Glage, Ennio Majetschak, Paul Josten - Maximilian Sobottka, Matti Orban - Lukas Handwerck, Florian Marx, Nevio Schmidt, Karl Steuer
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare28.12.2019


C-Jugend: Starker 2:1 Heimsieg gegen SG Geithain/Neukirchen/Bad Lausick
Erstmalig in dieser Saison spielten wir auf verkürztem Spielfeld was eine 8:1 Formation mit sich brachte.
Aus einer Viererkette wurde eine Dreierkette , gleiches passierte im Mittelfeld. Die Gäste, die wenig überraschend körperliche Vorteile hatten, spielten bereits in diesem Format.

Wir erwischten einen guten Start und hatten in den ersten 10 Minuten 2 Hundertprozentige durch Paul, der freistehend am Hüter scheiterte. Der Gast kam durch Wucht und Größe zu Schußchancen, die aber allesamt das Tor verfehlten. Und alles was auf die Kiste kam, fischte Raubi weg.

In der Phase, als sich das Spiel beruhigte, speilten wir uns gut durch und Maxi nutze sein Chance freistehend vor dem Tor mit einem Flachschuss ins kurze Eck. Die ersten Wechsel standen an und alle "frischen" Jungs knieten sich genauso rein wie die "Startneun". Gefährlich wurde es immer nur, wenn die 4 "größeren" Gäste Fahrt aufnahmen und unsere Jungs förmlich stehen ließen. Dennoch half heute einer dem anderen, eben eine echte Teamleistung. Halbzeitstand 1:0 für uns.

Die Gäste stellten um und besetzten die Außen jetzt mit den "Größeren". Das stellte uns vor große Probleme und so glichen sie folgerichtig aus. Wer jtzt dachte, dass wir uns ergeben, lag völlig falsch. Mit 2 Wechseln neutralisierten wir die Außen und kamen selbst wieder zu Angriffsaktionen. Die Gäste wirkten platt und kamen nur noch sporadisch zu Hinterhaltsschüssen. Nicht unverdient kamen wir zum Führungstreffer. Nach schöner Ballstafette durchs Mittelfeld kommt Matti links zum Schuss und zur Überraschung aller (außer Matti) ging der Ball aus spitzem Winkel unter die Latte (56.). Riesenjubel bei den Jungs und den vielen Fans. Kurz daruf hatten wir den Torschrei erneut auf den Lippen. Einen schnellen Konter schloß Maxi energisch ab, doch sein Schuß strich ganz knapp am linken Pfosten vorbei.

Der Gast stemmte sich nochmals gegen die Niederlage, doch die Abwehr um Toni im Zentrum stand grandios und ließ nichts mehr zu. Abpfiff, Ende, Sieg. Nichts für schwache Nerven, aber Lohn für eine wochenlange engagierte Trainingsarbeit.

Jetzt geht es nächste Woche nach Gnandstein, die heute ganz knapp in Groitzsch unterlagen. Eine top Teamleistung ist wieder gefordert.

Wir spielten mit:

Jonas Raubold - Loris Naß, Toni Müller, Leif Johne - Noah Glage, Ennio Majetschak, Paul Josten - Maximilian Sobottka (1), Matti Orban (1) - Lukas Handwerck, Florian Marx, Nevio Schmidt.
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare03.11.2019


ältere News lesen