Kurznews

D-Jugend: 6:0 Heimsieg gegen den Döbelner SC II09.12.2018
D-Jugend: Knapper 2:1 Sieg gegen Bennewitz09.12.2018
D-Jugend: 5:0 Kantersieg im Spitzenspiel in Otterwisch09.12.2018
F-Jugend: 4:7 Auswärtsniederlage gegen Neukieritzsch11.11.2018
E-Jugend: 4:7 Heimniederlage gegen Frohburg11.11.2018
D-Jugend: 5:0 Auswärtsieg gegen FC Grimma II11.11.2018

News


D-Jugend: 6:0 Heimsieg gegen den Döbelner SC II
Die Kinder aus Döbeln waren heute zu Gast. Mit einem hohen Sieg konnten wir die Tabellenführung übernehmen, da Flößberg sich 1:1 von Bennewitz trennte. Die Trainer entschieden sich, allen Spielern heute Einsatzzeiten zu ermöglichen, wohlwissend, dass dies auf das Ergebnis Einfluss haben könnte. Doch nach 4 Minuten war die Partie durch 2 schnelle Treffer von Valentin praktisch entschieden. Trotz spielerischen Mängel kamen wir weiter zu Chancen und Valentin erzielte mit einem lupenreinen Hattrick das 3:0 und Loris erhöhte noch vor dem Pausentee auf 4:0.

Auch in Hälfte 2 besserte sich unser Spiel nicht wirklich. Abspielfehler, inkonsequente Zweikampfführung und mangelnde Chancenverwertung verhinderten ein noch besseres Ergebnis. So erhöhten beide Pauls noch auf den 6:0 Endstand. Letztlich fehlte 1 Tor zur heutigen Tabellenführung.
Alle Spieler bekamen heute Einsatzzeiten und konnten Fortschritte unter Beweis stellen. Die Halbserie wurde anschließend mit einem gemeinsamen Nudelessen beschlossen. Jetzt geht es in die Hallensaison, wobei wir an nur 2 Turnieren teilnehmen werden. Trainiert wird mittwochs 17:30 Uhr in der Regiser Sporthalle am Sportgelände. Unser Trainingslager führen wir wieder in Grünheide durch, um bestmöglich vorbereitet in die Rückrunde zu gehen. Mal sehen, ob wir unseren Weg nach oben fortsetzen können ?!

Wir spielten mit: Florian Heine - Toni Müller, Patrick Möller - Max Köhler, Ennio Majetschak, Valentin Blätterlein (3), Paul Liedtke (1), Paul Josten (1), Felix Heller, Loris Naß (1), Florian Marx, Emil Fleischer, Colin Kellner, Jonas Sommer
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare09.12.2018


D-Jugend: Knapper 2:1 Sieg gegen Bennewitz
Wie immer starteteten wir furios mit zahlreichen Chancen, die wir alle nicht nutzen konnten. Bennwitz kam nicht zur Entfaltung, war aber kämpferisch äußerst stark. Kurz vor der Halbzeit gibt der Schieri einen zweifelhaften Freistoß auf der rechten Seite. Bennewitz flankt und köpft am langen Pfosten ungehindert zur sehr schmeichelhaften Führung. Doch fast mit dem Pausenpfiff fällt der verdiente Ausgleich. Ennio setzt sich rechts gut durch, passt zu Max, der den Ball schön zurücklegt. Florian prescht heran und versenkt den Ball mit schönem Flachschuss zum 1:1 Halbzeitstand. In der 2. Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit sporadischen Chancen für uns. Paul J. brachte durch seine Schnelligkeit frischen Wind ins Spiel, scheiterte jedoch zweimal aussichtsreich. Alles lief auf ein erneutes Unentschieden hinaus, doch das Glück war heute auf unserer Seite. Ennio führt einen Einwurf gedankenschnell aus und wirft den Ball genau in Vales Lauf, der den Ball eiskalt zum Siegtor einschob. Riesenjubel bei Kindern und Anhang.
Bennewitz erwies sich als unbequemer Gegner, den wir mit Herz und Leidenschaft niedergerungen haben.

Die Halbserie ist offiziell vorbei, doch steht das erste Rückrundenspiel gegen Döbeln noch an. Hier gilt es die 3 Punkte zu holen, um an Flößberg dran zu bleiben.


Wir spielten mit: Florian Heine - Toni Müller, Max Köhler, Ennio Majetschak, Valentin Blätterlein (1), Paul Liedtke, Paul Josten, Felix Heller, Loris Naß, Florian Marx (1)

Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare09.12.2018


D-Jugend: 5:0 Kantersieg im Spitzenspiel in Otterwisch
Nach dem vermeidbaren Unentschieden gegen Burkhartshain ging es zum Spitzenteam nach Otterwisch. Beide Teams standen sich über die vielen Jahre im Punktspielbetrieb noch nicht gegenüber.
Mit großer Entschlossenheit gingen unsere Kids zu Werke. Vale ließ sich in Minute 4 nicht lange Bitten und schloß aus spitzem Winkel ab und traf zur Führung. Wir drückten weiter und Max stocherte den Ball kurze Zeit später zur 2:0 Führung über die Linie. Die Spielentscheidung folgte kurze Zeit später. Max spitzelte den Ball vor dem Hüter weg und dieser rammte Max aus vollem Lauf um. Strafstoß und Herunterstellung waren die Folge. Otterwisch opferte seinen Topstürmer und stellte ihn ins Tor. Den fälligen Strafstoß von Toni hielt er kurz darauf ausgezeichnet. Die numerische Überlegenheit wussten wir zu nutzen und erhöhten nach Vales guter Übersicht und Eingabe durch Loris auf 3:0. Loris erhöhte kurz darauf nach Vorarbeit von Ennio und Paul zur 4:0 Halbzeitführung.
In Hälfte 2 verflachte das Spiel, Otterwisch versuchte das Ergebnis im Rahmen zu halten und ließ nur noch einen Treffer durch Loris zu.

Dieser Sieg lässt uns weiter nach oben in der Tabelle blicken. Nun gilt es beide noch ausstehenden Heimspiele erfolgreich zu gestalten.


Wir spielten mit: Florian Heine - Toni Müller, Patrick Möller - Max Köhler (1), Ennio Majetschak, Valentin Blätterlein (1), Paul Liedtke, Paul Josten, Felix Heller, Loris Naß (3), Florian Marx
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare09.12.2018


D-Jugend: Gutes Spiel gegen Burhartshain wird nicht mit Sieg belohnt - 0:0
Mit Burkharstshain stand zwar der Drittletzte auf dem Platz, jedoch waren alle bisherigen Ergebnisse knapp und Punkte wurden vor allem gegen die Topteams geholt. Entsprechend gewarnt und konzentriert gingen unsere Kids ins Spiel.
Die Gäste hatten die ersten Minuten mehr vom Spiel, doch die erste Chance bekamen wir. Vale geht allein aufs Tor, übersieht den besser postierten Paul und trifft nur den Pfosten. Im Gegenzug unterstrichen die Burkhartshainer ihre Gefährlichkeit. Felix und Toni konnten die gegnerische Sturmspitze nicht halten, doch Flori war aufmerksam und verkürzte den Winkel und konnte den Ball abwehren. Jetzt begann unsere beste Phase mit mehreren Chancen. Ein Topangriff über Ennio auf Vale führte zu 2 Chancen. Erst scheiterte Vale am Hüter und der Nachschuss von Paul wird von der Linie gekratzt. Kurz darauf geht Vale erneut auf den Hüter und trifft wieder nur den Pfosten. Was für ein Pech. Kurz darauf rutscht Vale noch eine Flanke ab, die sich ebenfalls auf dem Torbalken senkte und von dort ins Spiel zurücksprang. Das Tor lag mehrfach in der Luft, aber es fiel nicht. Halbzeit 0:0.


Die Trainer sprachen den Kids Mut zu und richteten auch das Augenmerk auf das konzentrierte Verteidigen. Felix und Toni standen in Hälfte 2 bombensicher und ließen nichts mehr zu. Das Spiel nach vorne funktionierte auch gut und es ergaben sich mehrfach Chancen. Doch selbst 1000-prozentige konnten heute nicht genutzt werden. Egal ob Karl, Loris oder Vale, heute klebte das Pech am Stiefel. Am Ende stand ein Chancenverhältnis von 8:1 und ein Endergebnis von 0:0. Burkhartshain gehörte zu den besseren Gegnern in dieser Saison, die auch nach vorn spielen wollten. Wir waren heute auch richtig gut mit einem torlosen Schönheitsfehler.

Nun kommt es nächste Woche zum Spitzenspiel in Otterwisch. Dort besteht die Möglichkeit, sich in der Spitze richtig festzusetzen.

Wir spielten mit: Florian Heine - Toni Müller, Patrick Möller - Max Köhler, Ennio Majetschak, Paul Liedtke, Felix Heller, Loris Naß, Valentin Blätterlein, Karl Steuer
Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare18.11.2018


D-Jugend: 5:0 Auswärtssieg bei Grimma II
In Grimma musste laut Tabellenbild ein Pflichtsieg her. Vale fehlte krankheitsbedingt, so rückte Max in die vorderste Linie und avancierte mit 4 Toren zum Spieler des Tages. Zwei schnelle Anfriffe aus der Abwehr übers Mittelfeld brachte bereits nach 10 Minuten die Vorentscheidung. Loris und zweimal Max schraubten das Ergebnis schnell auf 3:0. Weitere Chancen wurden leider versiebt. Halbzeitstand 3:0.
Unverändertes Bild in Hälfte 2. Max erzielte noch weitere 2 Treffer. Endstand somit 5:0.

Nun geht es gegen Burkhartshain, die wir nicht unterschätzen sollten.


Wir spielten mit: Florian Heine - Toni Müller, Patrick Möller - Max Köhler (4), Ennio Majetschak, Paul Liedtke, Paul Josten, Felix Heller, Loris Naß (1), Florian Marx

Mike Majetschak für laenderauswahl.de0 Kommentare18.11.2018


ältere News lesen