News

D-Jugend: Knapper 2:1 Heimsieg gegen Bennewitz
Mit Bennwitz war tabellarisch ein Topteam heute zu Gast. Auf Grund der Ausgeglichenheit der Liga rechneten wir uns doch einiges aus.

In Bestbesetzung stürmten wir munter drauf los. Schon nach 2 Minuten fiel nach Ennios Paß auf Valentin das 1:0. Kurz darauf steht Max frei vor dem Tor, doch der Abschluß war zu zögerlich. In der 11. Minute konnten wir erneut jubeln. Einen zu langen Pass vertendelte der Gästehüter, so lag der Ball frei vor Max, der sich diese Chance nicht entgehen ließ. Jetzt erzielte Bennewitz Gleichwertigkeit ohne zu Torchancen zu kommen. Doch im Drang noch mehr nach vorn zu spielen unterlief uns ein folgenschwerer Fehler. Loris fängt einen Ball ab und dribellt durchs Mittelfeld. Am 2. Mann blieb er jedoch hängen, Pass in die entblöste Abwehr, Schuss Anschlusstreffer. Doch wir fingen uns schnell und ließen keine weitere Chance zu. Halbzeit 2:1.

Die 2. Hälfte verlief ereignislos. Wir hatten die Partie sicher im Griff und spielten sie souverän zu Ende.
Der Jubel war groß, zumal die Blickrichtung jetzt nach oben gehen kann. Bis zu Plkatz 3 wäre derzeit noch alles denkbar. Aber jedes Spiel muss erst gespielt werden.

Nächsten Sonntag empfangen wir das Team aus Brandis. Anstoß ist 11:00 Uhr.


Wir spielten mit: Florian Heine, Toni Müller, Loris Naß, Max Köhler (1)- Ennio Majetschak, Johannes Rahming, Hannes Riedel - Paul Liedtke, Valentin Blätterlein (1), Colin Kellner
Mike Majetschak für laenderauswahl.de12.11.2017



Kommentare:

noch keine Kommentare

Kommentar schreiben:

Name:
Text:
IP:54.224.150.24
Sicherheitsabfrage, bitte richtiges Ergebnis eingeben: