News

D-Jugend: 4:2 Sieg im Pokal-Achtelfinale gegen das Spitzenteam aus Flößberg
Das Pokal-Los hat uns eine Englische Woche serviert, mit einem Doppeleinsatz gegen das Spitzenteam aus Flößberg. Trotz der Bedeutung stellten die Trainer einige Kinder auf, die sonst weniger zum Einsatz kamen. Und sie machten ihre Sache mehr als gut!

Von Beginn an erspielten wir uns ein Übergewicht und kamen zu ersten Chancen. Nach 10 Minuten war es soweit, Ennio setzt sich links gegen mehrere Gegenspieler durch, flankt nach innen und unser "Riese" Max köpft in Stürmermanier ein. Flößberg machte jetzt etwas auf und prompt konterten wir sie aus. Langer Ball von Paul auf Jonas, der sofort in Colins Lauf passt und dieser zur 2:0 Führung einschiebt. Dieses Tor steht sinnbildlich für die Fortschritte unserer Kids, egal ob Stammformation oder nicht.
Etwas überraschend kam Flößberg zum Anschluss. Felix und Flori konnten sich nicht einigen, wer den Ball wegschlägt. So übernham das ein Flößberger Stürmer und schob zum 2:1 ein. Wieder ein vermeidbarer Gegentreffer, leider nicht der Erste dieses Jahr.

Nachdem Wechsel das gleiche Bild. Valentin erhöhte auf 3:1, eigentlich die Spielentscheidung. Leider pfiff der Schieri, zur Überraschung aller, kurz darauf Strafstoß für die Gäste. Aber selbst das warf uns nicht zurück. Einen neuerlichen schnellen Angriff schloß abermals Valentin zum 4:2 Sieg ab. Aus. Sieg. Einzug ins Pokal Finalturnier.

Bereits am Sonntag möchte Flößberg im Punktspiel Revanche nehmen. Hier gilt es sich neu zu motivieren und die Gäste nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Wir spielten mit: Florian Heine - Emil Fleischer, Patrick Möller - Max Köhler (1), Ennio Majetschak, Valentin Blätterlein (2), Paul Liedtke, Felix Heller, Loris Naß, Colin Kellner (1), Jonas Sommer
Mike Majetschak für laenderauswahl.de04.11.2018



Kommentare:

noch keine Kommentare

Kommentar schreiben:

Name:
Text:
IP:54.144.100.123
Sicherheitsabfrage, bitte richtiges Ergebnis eingeben: