News

D-Jugend: 2 verschiedene Halbzeiten beim 4:1 Sieg gegen Gleisberg
Nichts als ein Sieg kam heute gegen das Team aus Gleisberg in Frage. Von Beginn an bestürmten wir des Gegners Tor. Die ersten Chancen brachten durch Vale und Paul noch keinen Erfolg, doch kurz darauf nutzte Paul mit schönem Linksschuss die erneute Chance zur Führung. Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Erst traf Ennio mit Fernschuss, kurz darauf mit Direktabnahme nach einem Eckball. Erneut Paul L. war es, der die sichere 4:0 Führung erzielte. Wir wechselten durch, sodass Collin und Paul J. auch Spielminuten sammeln konnten. Paul L. rutschte nach hinten links und Max ins Zentrum. All dies war selten erprobt, was zu etwas Unruhe führte. So gelang den Gleisbergern der Ehrentreffer nach einem Abstoß, der prompt zurück kam. Halbzeit 4:1.

Mit etwas Gegenwind versuchten wir an die recht gute 1. Hälfte anzuschließen, was aber keineswegs gelang. Wenige gute Aktionen und demzufolge wenig Torchancen. Gleisberg kam allerdings auch zu keinen nennenswerten Großchancen, sodass das Spiel dahinplätscherte.


Nächste Woche geht es im letzten Heimspiel gegen das Team aus Hohnstädt. Das Hinspiel gewannen wir mit 3:1.


Wir spielten mit: Florian Heine - Toni Müller, Max Köhler - Ennio Majetschak (2), Johannes Rahming, Hannes Riedel - Paul Liedtke (2), Valentin Blätterlein, Colin Kellner, Paul Josten
Mike Majetschak für laenderauswahl.de26.11.2017



Kommentare:

noch keine Kommentare

Kommentar schreiben:

Name:
Text:
IP:54.224.17.157
Sicherheitsabfrage, bitte richtiges Ergebnis eingeben: